Lächelnder Geschäftsmann

In der Praxis und vor Ort

Trauma-Kompakttherapie in

ganztägiger Einzelarbeit

Traumatherapie

PTBS?

Ein einziges traumatisches Erlebnis kann zu Traumafolgesymptomen wie erhöhte Erregbarkeit, Konzentrationsschwierigkeiten oder Schlafstörungen führen, die ein ansonsten erfolgreiches Leben zu einem Alptraum werden lassen.

  • Der Luftfotograf, der wegen eines Absturzes immer häufiger beim Fliegen von Panikattacken heimgesucht wird, so dass er sich schon gezwungen sieht, seinen Traumberuf aufgeben zu müssen
  • Die Unternehmerin, die jeden Morgen, wenn die Post kommt, Angst und Stress aushalten muss und erst Stunden danach wieder ungehindert arbeiten kann (siehe der Bericht von Helma Eßer-Danhoff weiter unten)
  • Die Frau, die schon monatelang nicht mehr ruhig schlafen konnte, weil eine wichtige Blutuntersuchung anstand, wobei sie allein bei dem Gedanken schon unkontrollierbare Zitteranfälle bekam

All diesen Menschen konnte mit der Auflösung ihres Traumas in kürzester Zeit geholfen werden.

Alles über Trauma

Lesen sie hier alles, was Sie über Trauma und Traumafolgestörungen wissen müssen.

Die Vorteile für Sie

Trauma ist ein ganz eigenes Feld auf dem großen Gebiet der Psychotherapie.  Monate- oder sogar jahrelange wöchentliche Sitzungen mit Gesprächen sind bei der Behandlung von posttraumatischen Belastungsstörungen (PTBS) eher ungeeignet. Die Natur scheint ihren ganz eigenen Weg vorgesehen zu haben, wie traumatische Erlebnisse wieder aus dem Traumagedächtnis gelöscht werden können. Die EMDR-Methode war ein Meilenstein in Richtung dieses Weges. Neue Erkenntnisse in der Traumaforschung zur Plastizität des Gehirns haben nun zu noch wesentlich effektiveren und vor allem sanfteren Methoden geführt.

  • Kurze Wartezeiten
  • Schnelle und effektive Therapie
  • Kompaktes 1-zu-1 Setting
  • Keine Hypnose, kein EMDR
  • keine Gesprächstherapie, sondern neueste wissenschaftlich fundierte Methoden

An den Behandlungstagen nehme ich mir ausschließlich Zeit für Sie allein. Wir arbeiten intensiv an der Auflösung Ihrer Traumafolgesymptome und können am Ende der Behandlung den Erfolg genau überprüfen.

Das Einzigartige an der Trauma-Intensivtherapie

Unternehmer, Selbstständige, Führungskräfte – diese Menschen führen in der Regel ein erfolgreiches Leben, das nur durch die Nachwirkungen eines einzelnen traumatischen Erlebnisses behindert wird. Gute Traumatherapeuten sind rar, zeitnahe Termine schwer zu bekommen, und wenn, dann ziehen sich die Behandlungen oft monatelang hin. Die Kompakttherapie, die ich anbiete, findet in der Regel über wenige Tage in einem eins-zu-eins-Setting statt.

  • Für Selbstständige, Unternehmer oder Führungskräfte, die sich durch ihre PTBS eingeschränkt fühlen und schnell wieder voll einsatzfähig sein wollen
  • Führt schnell und diskret zurück zu einem selbstbestimmten Leben
  • Keinen Eintrag in der Krankenkassenakte

Große Fortschritte in der Traumaforschung haben zu einem neuen und sanften Ansatz zur Auflösung von Traumafolgesymptomen geführt, mit dem sich zuvor nicht vorstellbare Ergebnisse erzielen lassen. Da meine Klienten oft ihre gewohnte Umgebung nicht verlassen können (wegen direkter Symptome oder Beruhigungsmittelkonsum), mache ich auch Hausbesuche. Methoden wie EMDR oder Hypnose, die die Gefahr einer Retraumatisierung in sich bergen, sind nicht mehr notwendig.

Lächelnder Geschäftsmann an seinem Arbeitsplatz

Traumafolgesymptome auflösen – je früher, umso besser

PTBS führt zu Leistungsminderung und damit zu Geldverlust. Arbeitsunfähigkeit führt zu sozialem Abstieg. Es drohen Probleme mit unerwünschten Medikamentenwirkungen und Alkoholmissbrauch, auch Beziehungsprobleme sind nicht selten auf eine PTBS zurückzuführen.

  • Wird erfolgreich in Krisengebieten überall auf der Welt eingesetzt (siehe Video „Nach den Bomben“ weiter unten)
  • Ermöglicht ein selbstverantwortliches Handeln – keine Mitleidsbekundungen mehr hören müssen oder das Gefühl haben, auf dem Abstellgleis des Lebens gestellt worden zu sein
  • Beim Experten, der sich auf Traumafolgesymptome spezialisiert hat, und Behandlungen auf dem aktuellen Stand der Forschung anbietet

Nicht selten wird aus einem Trauma-Problem ein Alkoholproblem. Mit der Zeit wird dann immer mehr Alkohol benötigt, um die Traumafolgesymptome in Schach zu halten. Der Betroffene selbst verdrängt dieses Problem oft, so dass in solchen Fällen eher Angehörige aktiv werden, indem sie auf eine Behandlung bestehen.

„Traumata verursachen Selbstsabotage, so dass die Auflösung gewöhnlich zu einer Leistungssteigerung führt.“

Das einzigartige 4-Schritte-Konzept der Trauma-Therapie

zur Auflösung von Traumafolgesymptomen

Schritt 1

ANALYSE & VORGESPRÄCH

Telefonisches Beratungsgespräch, um abzuklären, ob eine Behandlung möglich und sinnvoll ist.

  • Kostenloses Vorgespräch
  • Sie sprechen direkt mit mir

Bei Terminabsprache erhalten Sie alle erforderlichen Informationen zur Anreise und Unterkunftsmöglichkeiten und einen Vorab-Fragebogen, um die Behandlung so effektiv wie möglich zu machen.

Ein Mann, der vor einer Tafel steht, auf der verschiedenste Symbole dargestellt sind.
Schritt 2

AUSFÜHRLICHE ANAMNESE

Am Anreisetag sehen wir uns zur Anamnese. Findet meist am späten Nachmittag bzw. Abend statt.

  • In angenehmer, stressfreier Atmosphäre
  • Ohne Wartezeiten
  • Die Praxis ist nur für Sie geöffnet

Das Treffen endet mit einer Erläuterung des weiteren Behandlungsverlaufes.

Zwei Geschäftsleute geben sich die Hände.
Schritt 3

24 h INTENSIV-THERAPIE

Dieser Tag ist den Therapiesitzungen vorbehalten. Pro Sitzung wird ein Schockpunkt bearbeitet. Oft gibt es mehrere Schockpunkte in einem traumatischen Erlebnis, oder es gibt mehrere miteinander verbundene Traumata.

  • Eine Sitzung dauert etwa eine, in Ausnahmefällen bis zu zwei Stunden
  • Pausen können nach Bedarf gemacht werden, so dass alles stressfrei bleibt

Nach diesem Tag haben Sie sich Ihre Ruhe redlich verdient! Genießen Sie den Abend und lassen Sie die Änderungen im Schlaf weiter verinnerlichen.

Eine Geschäftsfrau und ein Geschäftsmann schütteln sich die Hände.
Schritt 4

ABSCHLUSSGESPRÄCH & NACHJUSTIERUNG

Am Vormittag von Tag 3 testen wir den Behandlungserfolg und führen ein Abschlussgespräch. Um eine dauerhafte Wirkung sicherzustellen folgen noch:

  • Ein Test vier Tage nach der Behandlung. Ein eventueller Reststress bei Konfrontation ist dann meist noch weiter zurückgegangen.
  • Falls bei der Konfrontation im Alltag neue Aspekte auftauchen, können wir die in einer Zoom-Sitzung bearbeiten.
  • Ein abschließender Test 3 Monate nach der Behandlung.

Und das war’s! Ein einmal aufgelöstes Trauma bleibt auch aufgelöst. Trotzdem sind mir die Tests nach der Behandlung auch für meine eigene Qualitätssicherung und Wirksamkeitsbestätigung sehr wichtig.

Zwei sich schüttelnde Hände vor einem großen modernen Gebäude.

Nachaltiger Weg zu mehr innerer Stabilität

Deutlich sicheres Auftreten im Unternehmen nach der Kompakt-Therapie

REFERENZEN

Das sagen meine Klienten

  • Ich konnte mit Herrn Seebeck viele meiner Traumata aus meiner Kindheit und Jugend auflösen. Das half mir nicht nur, aus meinem Burnout herauszukommen. Meine Beziehung zu meinen Eltern konnte ich endlich klären und ich hatte und habe die Kraft gefunden, auch andere wichtige Änderungen in meinem Leben durchzusetzen.

    Kerstin Emke
    Kerstin Emke
  • Meine Frau hatte Herrn Seebeck im Fernsehen gesehen und mich vor die Wahl gestellt. Sie wollte sich nicht mehr länger anschauen, dass ich nur noch stark alkoholisiert in die Firma fahren konnte. So ließ ich ihn kommen. Ich konnte mich schon nach dem ersten Behandlungstag wieder nüchtern ins Auto setzen. Dafür bin ich ihm sehr dankbar.

    Michael März
    Michael März (Name geändert)
  • Nachdem ich vor einigen Jahren eine vernichtende Nachricht in meinem Briefkasten vorgefunden hatte, war es jedes Mal mit Stress und Panikanfällen verbunden, wenn der Postbote kam oder ich den Briefkasten leeren musste. Im Handumdrehen konnte mich die überraschend kurzweilige Therapiemethode von Herrn Seebeck von dieser belastenden Angst befreien. Ich kann seine moderne und effiziente Art der Traumabehandlung wirklich empfehlen.

    Helma Eßer-Dannhoff
    Helma Eßer-Dannhoff mein-traumjob.net

So funktioniert Ihr Verstand und so können Sie ihn steuern

Mehr Selbstermächtigung

Mit diesen hocheffektiven Methoden arbeite ich

Warum diese Therapie so wirksam und nachhaltig ist

Die zentrale Technik, die in meiner Therapie anwendung findet, wurde von der Australierin Rehana Webster entwickelt. Es ist eine Kombination aus Elementen des NLP und der Klopfakupressur. Webster hat zehn Jahre an der Verfeinerung ihrer Technik, die sie TBT genannt hat, gearbeitet und blickt auf große Erfolge in ihrer Arbeit mit traumatisierten Erwachsenen und Kindern, Haftinsassen, Flüchtlingen und Soldaten zurück – siehe auch das Video über den Einsatz der Technik in Syrien rechts.

TBT nutzt neueste Erkenntnisse über die Neuroplastizität des Gehirns: die Fähigkeit unserer Gehirnzellen, sich zu lösen und neue Verbindungen einzugehen (Siehe auch “Neustart im Kopf: Wie sich unser Gehirn selbst repariert” von Norman Doidge, M.D. – forscht als Psychiater und Psychoanalytiker am Columbia University Center for Psychoanalytic Training and Research in New York und an der University of Toronto. Seine Veröffentlichungen als Autor und Essayist sind mehrfach ausgezeichnet worden.“Neustart im Kopf“ wurde von der Dana Brain Foundation als „bestes Sachbuch aller Zeiten über das Gehirn“ prämiert. 2015 erschien bei Campus sein Buch „Wie das Gehirn heilt“).

Wenn das Trauma eine starke körperliche Komponente hat und sichtbare Einschränkungen im Bewegungsapparat vorhanden sind, setze ich weitere, eher körperbasierte Techniken ein: z. B. die „Trauma and Tension Releasing Exercises“ nach David Berceli oder die „Osteopathische Selbstbehandlung“ nach Thomas Seebeck, Präsident und Lehrer in der osteopathischen Vereinigung DAGOT und mein Bruder. Einmal gelernt können diese Techniken auch allein bei jeder Art von Verspannungen und Blockaden eingesetzt werden.

Portraitbild Andreas Seebeck

Qualifizierungen

Weiterbildungen sind gerade auf dem Gebiet der Traumatherapie sehr wichtig, weil die Forschung hier gerade riesige Sprünge macht. Durch Weiterbildungen bei weltweit anerkannte Traumaexperten wie Peter Levine, Stephen Porges oder Bessel van der Kolk ist Andreas Seebeck immer auf dem aktuellen Stand der Forschung.

  • Psychotherapeutischer Heilpraktiker
  • TBT-Practitioner

Ihr Ansprechpartner – Andreas Seebeck

Jahrgang 1966, Psychotherapeutischer Heilpraktiker seit 2007, hat sich zuerst auf Angst- und Zwangserkrankungen, dann auf PTBS spezialisiert, da sich traumatische Erfahrungen oft als Ursache verschiedenster Probleme herausstellen.

Andreas Seebeck gibt auch Kurse für Qigong, Chinesische Medizin und achtsamkeitsbasierte Techniken. Er ist Autor verschiedener Veröffentlichungen auf diesem Gebiet und führt einen kleinen Verlag. Außerdem ist er europaweit für seine Kompetenz im Bereich Misophonie bekannt.

Hier finden Sie mich

Außenansicht der Praxis

Informationen

Standort

Praxis für Traumatherapie
Clemens-August-Str. 3
49413 Dinklage

Termine

Vereinbaren Sie ganz einfach einen Termin. Ich freue mich auf Sie!

Kontakt

Treten Sie gerne in Kontakt mit mir. Ich freue mich auf Sie und helfe Ihnen gerne weiter.

Informationsgespräche

Vereinbaren Sie ein kostenloses Informationsgespräch!

Pin It on Pinterest

Share This